Freitag, 24. März 2017

Ich muss euch sagen es ostert sehr- Eier im Nordic Style



In großen Schritten geht es in Richtung Ostern und habe ich letztes Jahr noch Eier am Ostermorgen kurz vor knapp gefärbt , bin ich dieses Jahr- dem Blog sei Dank- so früh wie noch nie dran . Dem Blog sei Dank ! Denn wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich wie immer meine Trödelnummer gefahren und eben auf den letzten Drücker was gemacht!




So hab ich aber die große Ehre, mit euch hier meine Ideen zu teilen und wer will schon Osterideen einen Tag vor Ostern ? Eben- lassen wir ein wenig Struktur greifen und zeigen die Eier so, damit ihr auch in aller Ruhe Zeit habt, diese nachzumachen !


Lange  habe ich überlegt, in welches Kleid ich meine Eier schmeiße ( in Schale schmeißen ist bei Eiern wohl überflüssig !). Schließlich habe ich mich für einen ganz simplen Look entschieden- gegen Marmoreier, gegen bunte Eier und schlicht, aber ergreifend mit Naturmotiven und in dezentem Grau mit Snap-Pap-Band und Öse. Ich hoffe, es gefällt euch !

Eier im Nordic-Style


Materialien

Eier nach Belieben

Traubensaft

Essig

Stempelfarbe in schwarz

Stempel mit Naturmotiven

selbstklebendes Snap-Pap-Papier in braun

Ösen in Gold

Ösenzange

dünner , schwarzer Fineliner


Anleitung

1.)

Eier abkochen.
Essig und Traubensaft zu gleichen Teilen mischen und abgekühlte Eier darin über Nacht "einlegen". Achtet darauf, dass die Eier komplett von der Flüssigkeit bedeckt sind ( abhängig von der Eieranzahl braucht ihr unterschiedlich viel Flüssigkeit ). Damit die Eier nicht an die Oberfläche steigen, diese jeweils mit einem Esslöffel beschweren.

2.)

Eier nach ihrem Bad ( dabei entsteht eine chemische Reaktion, welche die Eier grau- marmoriert färbt !) unter fließendem Wasser abwaschen und trocknen lassen.

3.)

Für die bestempelten Eier die Stempel mit schwarzer Farbe bedecken und Motiv vorsichtig auf die Eier stempeln und trocknen lassen.

4.)

Für die Eier mit Band ein ca. 15 cm langes , 1 cm dickes Snap-Pap-Band abschneiden und einmal um die Eier kleben, dabei ein ca. 2 cm langes Stück abstehen lassen.
Auf diesem abstehenden Stück mit der Ösenzange eine Öse anbringen.
Nach Wunsch einen Spruch/ Wort auf dem Band abringen !



Habt das feinste Wochenende meine Lieben !




Kommentare:

  1. Wow, ganz toll deine Eier :-)) Und ja, da hatten wir wohl eine sehr ähnliche Idee, Haha! Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Sophia! Liebe Grüße, Carina!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wunderbare und simple Idee! Ich werde gleich heute Traubensaft besorgen und das ausprobieren. Hab vielen Dank für die Anleitung! 😊

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sophia,
    ich bin ganz hin und weg wegen deiner traumhaften Ostereier.
    Die graue Marmorierung ist schon genial. Dann noch die wunderschönen Naturmotivstempel und die coolen Snappap-Bandagen!!!!
    Danke für die Inspiration.
    Ich schaue mich noch bei dir im Blog um, der mir übrigens sehr gefällt.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen echt cool aus und sind mal was anderes ;) Merke ich mir für nächtstes Jahr, diese werde ich dazu leider nicht mehr kommen :(
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. wow...das muss ich ausprobieren. die Farbe ist einfach genial...so was habe ich noch nicht gesehen. Ich hoffe bei mir sehen sie genauso aus.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke du Liebe ! ja, ich kann nichts versprechen, da es denke ich viel von der Beschaffenheit der Eier abhängt, aber ich denke, es müsste klappen !

      love

      Löschen
  6. Hallo Sophia,
    ich finde deine Ostereier im Betonlook fantastisch, dabei sind sie auch auf so natürliche Weise gefärbt – super! Ich bin ganz begeistert und möchte am liebsten losrennen und es ausprobieren (;
    Ich liebe deine Projekte :*
    Liebe Grüße,
    Anyuta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Anyuta ! ich werde ganz rot und freue mich soo sehr, wenn dir meine Ideen gefallen !!

      love!

      Löschen