Donnerstag, 22. Dezember 2016

last but not least - Spekulatius-French-Toasts mit Mangosauce




Es wurde gewerkelt, gerollt, geschnitten, dekoriert, ingeschenkpapierverheddert, Tesafilm gesucht, gelacht, getrunken, gezaubert und gehofft und geträumt.

Tja, und jetzt ist sie schon fast wieder vorbei, die diesjährige Weihnachtszeit.
Auf so vielen anderen Blogs im Internet tat sich ein schier unerschöpflicher Fundus an Ideen auf und ich saß mehr als einmal staunend und wow-schreiend vor dem PC.


Dienstag, 20. Dezember 2016

Warum gerade jetzt- Gorgonzola-Feigen-Minipizzen



Ich habe mit mir gerungen, am heutigen Tag zu posten.
Zu trivial, ja zu oberflächlich erschien es mir im ersten Moment.
Ich soll hier schöne Bilder zeigen , während andere Familien aufgrund des Anschlags in Berlin ihre Liebsten betrauern müssen ?
Und ich selbst ein schweres Herz in mir trage?

Sonntag, 18. Dezember 2016

Zimtstern-Cheesecake- oh du fröhliche






Es hat sich ausgeplätzelt für mich. Definitiv.
Jedes noch so kleine Plätzchen, das meinen Weg kreuzt, wird mit tiefster Missachtung bestraft- ich habe schlicht und ergreifend einen Plätzchen-Hangover. Schwerste Diagnose, die sich in den letzten Tagen deutlich herauskristallisiert hat.


Samstag, 17. Dezember 2016

Fixe DIY-Geschenke- weil Selbermachen einfach glücklich macht





Verrückt- gefühlt gestern hat die Weihnachtszeit angefangen und in knapp einer Woche ist schon Heiligabend. Auch wenn ich dieses Jahr diese besondere Zeit so tief im Herzen gespürt habe wie selten, musste ich doch gestern zweimal auf den Kalender schauen...

Wie ich im letzten Post schon erwähnt habe- bei mir steht schon die Verpackungsidee für die Geschenke- ganz großes Kino, obwohl mir noch ein Großteil der Geschenke fehlt.
Aber seit wir in unserer Großfamilie das Schenken so drastisch reduziert haben, bleibt viel mehr Zeit das Wesentliche an Weihnachten !

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Verpackungen in schwarz und kupfer- edel und schlicht







Haltet mich für verrückt, aber ich liebe es, das Pferd von hinten aufzuzäumen. Beim Backen und Kochen gehe ich oft nicht nach Rezept vor, sondern kaufe interessante Zutaten ein und überlege  dann erst, was damit Schönes anzustellen sei. Ebenso liebe ich es, Materialen zu kaufen und mir dann wochenlang zu überlegen , was daraus werden könnte.
Ebenso schlimm ist es, dass ich ohne jeglichen Plan jahrelang Bretter im Keller herumfahren habe.

Genauso verhält es sich bei mir auch mit dem Schenken...



Montag, 12. Dezember 2016

Es weihnachtet sehr- selbstgemachtes Eiskonfekt und Mohn-Mandel-Schokolade




Selbstgemachte Dinge zu verschenken als auch selbst zu bekommen, ist für mich das Größte.
Weiß ich doch, dass da eine doppelte Portion Liebe drin steckt.
Nicht, dass das bei anderen ausgesuchten Geschenken weniger der Fall wäre.
Und doch sagt ein selbstgemachtes Geschenk: hey, ich habe etwas mit meinen Händen für dich gewerkelt, ganz viel Liebe und Zeit reingeschenkt.
Das macht selbstgemachte Geschenke für mich so wertvoll !


Samstag, 10. Dezember 2016

Schnelle Lichter-Sternenkette


Es gibt Dinge, die sind eigentlich so peinlich, dass man sie am liebsten gar nicht sagen würde. Wie die Tatsache, dass unser Adventskranz bis jetzt immer noch mit nur zwei Kerzen ausgestattet ist. Wieeeeee ?

Tja, weil ein Tag vor dem ersten Advent ich auch im dritten Laden nur zwei klägliche Restkerzen vorhanden waren, kam unser Adventskranz nur zu der Ehre , mit zwei Kerzen ausgestattet zu sein. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen: er kennt es nicht anders, der gute...


Donnerstag, 8. Dezember 2016

Die Kunst des Schweigens- Spekulatius-Hefe-Tanne




Während ich hier sitze und versuche, mit krampfhaft eine Geschichte aus dem Ärmel zu ziehen, was mir Wundersames oder Verrücktes heute passiert ist, meldet sich mein leeres Gehirn zu Wort und gibt mir zu verstehen, dass es nicht mehr will. Nada

Montag, 5. Dezember 2016

Klang der Stille- Gingerbread-Pancakes mit Vanilleäpfeln



Während ich diese Zeilen schreibe, passiert hier ein kleines achtes Weltwunder.
Ich bin allein daheim.
Ganz allein.
Der geliebte Mann ist noch eine Runde einkaufen und unsere Kleine schläft heute bei der Oma.
Wann war ich das letzte Mal so richtig alleine mit mir ? Ehrlich gesagt, ich kann mich nicht daran erinnern.
"Angenehm, Sophia"- "Ah, lustig, so heiße ich auch !". So oder so ähnlich laufen meine kleinen Annäherungsversuche mit mir selbst. Ich bin mir sicher, wir werden uns noch im Laufe des Abends kennenlernen. Ich hab das im Blut !


Samstag, 3. Dezember 2016

Der Niedlichkeitsfaktor - Mini-Punschbeeren-Pies




Ich habe ein Problem mit niedlichen Sachen.
Alles was klein und süß ist, löst in mir sofort diesen "Niedlichkeitsfaktor" aus.
Die Liste ist schier unendlich.

Dinge und Menschen mit einem extrem hohen Niedlichkeitsfaktor ( gemessen an einer internen Skale, ist klar ...):


Freitag, 2. Dezember 2016

Muss nur noch schnell die Wohnung aufhübschen- erste Weihnachtsimpressionen



"Muss nur noch schnell die Welt retten, und gleich danach komm ich dann zu dir !"-
ich glaube ich muss folgenden Text umwandeln in " Muss nur noch schnell die Wohnung schmücken, und gleich danach komm ich dann auch zu dir ( oder auch nicht :-)  ".

Also ehrlich: im Prinzip wäre ich gerne meine Wohnung.
Ständig jemand da , der einem eine Beautykur verpasst: zärtlich über den Boden streichelt, hübsch rausgeputzt werden , und das sogar für umsonst, und dann auch noch mit den herrlichsten Düften verwöhnt werden!
Muss ein schönes Leben sein ! Natürlich abgesehen von den rumliegenden Schlüsseln undtausendanderenDingen ...


Dienstag, 29. November 2016

Trotzt dem Novembergrau- kunterbuntes Kichererbsencurry



Als ich die Bilder für diesen Post schoss, peitschte der Regen ums Haus und es war herrlichste Weltuntergangsstimmung.
Jetzt sitze ich hier und kann kaum den Bildschirm sehen, weil die Sonne mich so blendet- das Leben ist doch schon manchmal verrückt !


Sonntag, 27. November 2016

Ingwer- Flapjacks- der Haferkeks in seiner schönsten Form



Hab ich schon erwähnt, wie sehr ich die deutsche Sprache liebe ? Ich weiß, ich weiß, im Ausland gilt Deutsch oft als "unmelodisch" oder "hart".
Nun ja, darüber lässt sich streiten. Hab ich jetzt aber keine Lust drauf !


Donnerstag, 24. November 2016

Schreib mal wieder- selbstgemachte Karte und Marmorumschläge



Heutzutage noch eine selbstgeschriebene Karte aus dem Postfach zu fischen kommt doch einem achten Weltwunder gleich, oder ?
Manchmal, ganz manchmal , schmuggelt sich da eine zwischen all die Rechnungen und GEZ-Schreiben  Infobroschüren.
Und dann fängt mein Herz an zu blühen- mitten im Winter!
Hach- jemand hat an mich gedacht.
Und nein, nicht nur das, er hat sich auch noch die Mühe gemacht, es zu verschriftlichen- wundervoll ! Das ist dann einfach ganz großes Lebenskino, eh Lebenspost !

Ich bin fest davon überzeugt, dass wir es gemeinsam schaffen, die Herzen der anderen durch eine schöne Weihnachtskarte zum Blühen zu bringen- macht ihr mit ?


Mittwoch, 23. November 2016

Blitzdesserts- zu Gast bei Love Decorations



Ihr Lieben- heute bin ich bei der lieben Rosy zu Gast und habe drei weihnachtliche Blitzdesserts für euch kreiert !
Also hüpft schnell rüber zum wunderbaren Blog Love Decorations und schaut selbst!

Freitag, 18. November 2016

Maronencreme- ein Aufstrich, der adelt



Wer mich kennt, weiß, dass ich es liebe, am WE ausgiebig zu frühstücken.
Unter der Woche gibt es meistens Overnight Oats ( welch herrliches Wort) oder Porridge ( genauso schönes Wort- gekochter Haferbrei klingt dagegen, na ja, etwas fahl ).Das schmeckt herrlich und ist so genial variabel.

Aber am Wochenende wird zelebriert.
Gemeinsam zu essen und so in den Tag zu starten- das ist einfach ein herrliches Ritual !


Donnerstag, 17. November 2016

Adventskalender "Um die Welt"- für dich mit Liebe !


So, ihr Lieben, heute gibt es wieder Neuigkeiten aus der Weihnachtsbastelstube :-).
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und es macht einfach soooo viel Spaß, abends bei Kerzenlicht zu werkeln, bis die Finger glühen- geht es euch auch so?
Meine Kreativphase ist eindeutig die kalte Jahreszeit. Frei nach dem Motto:
Draußen ist es kalt- bastel dir nen Wald. Oder so ähnlich ...

Sonntag, 13. November 2016

Adventskalender die erste





Wirklich- ich ziehe den Hut vor all denjenigen, die gefühlt schon Mitte Oktober die ersten Bilder von den tollsten Adventskalendern ( so, jetzt erstmal die Mehrzahl von Kalender gegoogelt, peinlich ).
Da stecke ich noch- gelinge gesagt- in der Nachbereitungsphase des Sommers !
Adventskalender werden bei mir meistens in der letzten Novemberphase gestresst hingewurschtelt  - schließlich reicht es ja, wenn der am 1. Dezember bereit ist, nicht ?

Von daher bin ich schon ein wenig stolz auf mich, auch schon Mitte November meinen präsentieren zu können - das ist ein absolutes Novum , tadaa !

Donnerstag, 10. November 2016

Die Wahl hat gewonnen ...- die Schokoladen-Espresso-Torte !



Ich glaube, ich bin nicht die einzige, die nach dem Wahlergebnis gestern aus den Wintersocken gekippt ist.

Gemütlich meinen Morgenkaffee schlürfend ist mir fast der Bissen im Hals stecken geblieben, als ich das Wahlergebnis auf meiner fröhlich aufblinkenden Internetseite gelesen habe.
Ehrlich- wahrscheinlich wäre ich weniger überrascht gewesen, wenn ich jemals 15 Punkte in Mathe geschrieben hätte ( und das will schon was heißen !).

Samstag, 5. November 2016

Lass es leuchten- homemade Licht im Glas



Ich könnte jetzt gefühlte zwei Seiten darüber schreiben, wie erbärmlich schlecht das Wetter heute war - aber ich will euch und mich nicht mit dem Wissen langweilen, das wir alle bereits wissen, oder :-)?

Stattdessen haben wir einen wundervollen Regen-Kuscheltag verbracht. Haben im Takt der Regentropfen getrommelt. Waffeln gebacken ( sorry kein Bild- die waren zu schnell weggefuttert !) . Dicke Strümpfe angezogen und Kastanienmäuse gebastelt- kurzum: es war nicht sonnig draußen, aber dafür in unseren Herzen ganz warm !

Sonntag, 30. Oktober 2016

Die Entdeckung der Langsamkeit- Birnen-Zimt-Pies




Ihr kennt doch sicherlich alle das Kinderspiel "Tempo kleine Schnecke "!?
Dieser allseits berühmte Klassiker wird wohl noch in 30 Jahren topaktuell sein- vielleicht dann mittlerweile virtuell, aber Klassiker bleibt Klassiker, oder ?
Falls jemand von euch dieses Spiel NICHT kennen sollte, ist er hiermit auf eine herzliches Duell bei mir eingeladen, aber seid gewarnt- meine rosa Schnecke ist schnell wie er Blitz !

Worauf ich hinaus will:
Im heutigen "Tagesrennen" wäre ich - und das mit ellenweitem Abstand- als langsamste Schnecke eingetrudelt.
Als abgeschlagene grüne Schnecke  Trude  wäre ich als Letzte über die Ziellinie gekrochen- und bitte verzeiht mir, falls jemand von euch so heißen sollte!


Mittwoch, 26. Oktober 2016

Dreieckstuch häkeln




*Werbung*.
Als ich vor einiger Zeit die Anfrage von myboshi erhielt , etwas mit den neuen Lieblingsfarben  zu häkeln, musste ich zugegebener Maßen doch ein wenig schlucken.

Meine letzten Häkelerfahrungen liegen gefühlte Eiszeiten zurück und ich wusste nicht einmal mehr, wie man eine Häkelnadel richtig hält- soviel zu optimalen Bedingungen !

Sonntag, 23. Oktober 2016

Warum in die Ferne schweifen- Süßkartoffel-Bruschetta


Als ich die Woche den Spruch von Albert Einstein

"Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher!" las, musste ich doch schlucken.

Ich könnte hier stundenlang schreiben über die Absurdität von Fremdenhass , über unsinnige Kriege und Diskriminierung- die Liste ließe sich stundenlang fortsetzen. Aber das würde  den Rahmen  hier sprengen.


Donnerstag, 13. Oktober 2016

Kartenhalter aus Beton mit Blättern- ich liebe den Herbst !



So ihr Lieben, heute wird es blättrig !
Alle Blattphobiker unter euch sollten schnell nach einer Alternative Ausschau halten !
Die gute Nachricht: folgendes DIY lässt sich auch wunderbar mit Karten und tollen Sprüchen individualisieren - es lohnt sich also dranzubleiben !

Wer von euch den Blog verfolgt weiß, dass ich noch vor nicht allzu langer Zeit folgende Federständer hergestellt habe.
Und heute schon wieder was zum Hinstellen, ts, ts- abbbbeeeerr- und mein Aber ist groß- ist es nicht einfach genial, Sachen wunderschön zu drapieren ?
Ich ziehen quasi vor den fallenden Blättern meinen Hut und setze sie bildschön in Szene- nicht mehr und nicht weniger :-)

Sonntag, 9. Oktober 2016

Goldener Herbst - Quarkplinsen mit Birnen-Zwetschgen-Kompott



"Plinsen ? Heee? Was die da jetzt wieder mit meint- keenee Ahnung !".

Ruhig Blut, ich kann euch beruhigen- bis zu meinem Pragurlaub hatte ich auch keine Ahnung, was es damit auf sich hat :-).

Ist das die Bezeichnung für einen kleinen Hund mit niedlichen großen Augen ?
Oder nennt man so etwa das unveröffentlichte Gemälde eines Künstlers?
Oder ist damit doch etwa der Umschlagplatz für , na ja, Süßigkeiten gemeint  nach dem Motto: gib mir Geld, kriegste deine Plinsis !


Donnerstag, 6. Oktober 2016

Ich packe meinen Koffer- und reise zu "Tell about it"




Ich packe meinen Koffer - und.... zeige euch heute leckerste Schoko-Pistazientörtchen mit Feigen ganz woanders!
Nein- damit meine ich nicht ein örtliches Woanders, sondern ich bin heute zu Gast bei der lieben Malene vom tollen Blog tell about it  .
Ich freue mich, euch dort wiederzusehen !!