Montag, 14. Dezember 2015

Lebkuchencrossies und Wintertelichter



Nachdem die letzten Tage eine heftige Erkältung  sich ungeladen  eingenistet hat ( also wirklich- ich habe ja nichts gegen spontane Gäste! Aber so lange bleiben und dann auch noch alle meine Energie rauben ? Ich finde das definitiv geht zu weit !), ist heute der erste Tag, an dem ich mich wieder einigermaßen lebendig fühle. 


Es ist zum Heulen- da hat man gefühlt 1000 Ideen im Kopf, die nach Umsetzung schreien, und der Kopf dröhnt wie 10 Presslufthammer, die ein ganz und gar nicht harmonisches Stückchen vortragen. 





Zum Glück war ich die Woche vorher voller Tatendrang und hab sowohl Bilder als auch Texte schon mal vorbereitet. Wenn man im Leben doch immer auf ein Ass im Ärmel zurückgreifen könnte :-). 


Stellt euch mal vor nach dem Motto :Steuererklärung ? Pah, die habe ich letztes Jahr schon zweimal gemacht ! Ich vermute, das Leben wär um einiges einfacher mit Vorarbeit für härtere Zeiten . Für mich ein schöner Gedanke, mehr, gerade in den Hoch-Zeiten des Lebens, ganz tief emotional in mir abzuspeichern und in Tiefdruck-Zeiten wie ein Geschenk auspacken zu dürfen - oder nicht ? 



Und falls ihr noch auf der Suche nach einem Wie-zauber-ich-in-fünf-Minuten-Stimmung-in-die-Bude-Gedanken seid, dann wird euch vielleicht folgender Vorschlag gefallen, der an Einfachheit ( *räusper*, mir viel das deutsche Nomen von simpel nicht ein :-)   ) wirklich nicht zu übertreffen ist: 


Aus dem Internet winterliche Scherenschnittmotive ausdrucken- auf Butterbrottüten kleben- Kerze in Glas hineinstellen - auf Tablett mit silbernen Anhängern oder anderen Dekoelementen arrangieren- fertig ! Zuviel versprochen ? 



Wer jedoch weniger auf Deko, dafür aber auf Knusperzauber steht, der ist wohl mit den winterlichen Schokocrossies gut bedient. Die mit simpler Schokolade kann jeder- diese werden mit Lebkuchengewürz, Kirschen und Mandeln geadelt. Worauf wartet ihr noch ? 


Für ca. 30 Stück
200 g weiße Schokolade
15g Palminfett
35 g gehackte, getrocknete Sauerkirschen
35 g geröstete Mandelstifte

60 g Cornflakes, natur 


Schokolade und Fett über dem warmen ( nicht heißen!) Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
Dann die trockenen Zutaten untermischen und gut verrühren.
Mit zwei Teelöffeln Häufchen abstechen und auf ein Backpapier drapieren.
Bei Zimmertemperatur einige Stunden trocknen lassen, bis die Crossies fest geworden sind. 

1 Kommentar: